Grenzöffnung - Erste Fähre von Dömitz

Blick vom Westufer der Elbe auf Dömitz. Die "Elbe Star" fährt erstmals nach Dömitz, um als Fähre zwischen Dömitz und Kaltenhof (Dannenberg) zu dienen. Ein bundesdeutsches Zollboot begleitet die Aktion. Auf dem Deich auf der Ostseite ist der DDR-Grenzzaun erkennbar.
Kaltenhof
Datum: November 1989
Zeitraum: 1981 - 1990
Autor:  Dieter  Kulow
Quelle:  Burghard  Kulow
Elbe • Innerdeutsche Grenze • Landschaft • Schiff
Archiv-ID: 28524
Kommentar hinzufügen
 Mit dem Speichern des Kommentars bin ich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.