Chemische Fabrik

Erbaut 1854 von G.C.L. Hennings

Historische Tafel an der Stirnseite des langgezogenen Gebäudes an der Jeetzeler Straße/Ecke Humboldtstraße.

Eine erste Erwähnung der Fabrik findet sich in der "Zeitung für das Wendland" vom 7. März 1855:

"Warnung.
Jeder Eintritt von Fremden in meine chemische Fabrik ohne meine Erlaubnis ist streng untersagt.
G. C. L. Hennings."
Lüchow
Jeetzeler Straße 12
Datum: März 2022
Zeitraum: 2001 - heute
Baujahr: 1854
Autor/-in:  Torsten  Schoepe
Archiv-ID: 52563
Kommentar hinzufügen
 Mit dem Speichern des Kommentars bin ich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.