zur Gruppe Ort: Lüchow

Bau des Lüchower Kraftwerks

Die Baugrube für die Keller und das Tanklager ist ausgehoben. Blick nach Süden auf links das Gebäude des Dachdeckers Köhler, Ecke Sandhagenstraße/Seerauer Straße. Das Gebäude mit den 3 markanten Schornsteinen oder Abluftsystemen brannte in den 20er Jahren ab. Im Hintergrund verläuft die Tarmitzer Straße (Tarmitzer Stiegel) als Baumallee.

Die Scans dieser Aufnahmeserie von 8 Motiven des Kraftwerkbaus sind von Original-Glasnegativen in extrem hoher Auflösung (14.000 x 12.000 Pixel) angefertigt worden und sind somit für Großvergrößerungen und Ausschnitte geeignet. Die Glasplatten haben das Maß von 24x18cm. Es sind mit Sicherheit Auftragsarbeiten eines Profifotografen. Erich Haacke hat die Negative über die Jahre erhalten und 2008 dem Wendland-Archiv überlassen. Herzlichen Dank dafür.


Datum: April 1920
Straße: Seerauer Straße

Autor: unbekannt
Quelle: Sammlung Erich Haacke
Archivbild: 172_4240.jpg

Kommentar hinzufügen
Name:
Kommentar:
Bild-Download Industrie • Stromversorgung